Allgemeine Geschäftsbedingungen inkl. Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminare, Sitzungen, Produkte, Widerrufsrecht

MindCracker Hypnose GbR, Sonja & Marc Pesé
Büro: Schulstr. 5, 93352 Laaberberg
Email: die@mindcracker.eu
Phone: +49 (0)160 - 97 97 95 97

Inhalte:
a): Seminare
b): Sitzungen, Coachings, Beratungen
c): Downloadprodukte
______________________________________________________________________

a): Seminare

1. Abschluss des Vertrages, allgemeine Bedingungen
Die Teilnahme setzt die eine ordnungsgemäße Anmeldung und Teilnahmebestätigung voraus. Die Teilnahme beginnt immer mit Seminarbeginn auch bei späterem Einstieg. Die Daten des/der Teilnehmer(in), werden EDV-gestützt gemäß den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetztes intern verarbeitet. Zusenden von Newslettern oder nicht die gebuchten Inhalte betreffende Nachrichten wird es von Seiten der MindCracker Hypnose GbR nicht geben, außer dies ist separat vereinbart.

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Seminarkosten gemäß Beschreibung.

Der Seminarleiter/Coach/Trainer ist gegenüber den Teilnehmern für die Dauer und im Rahmen der Veranstaltung weisungsbefugt.

2. Anmeldebestätigung
Anmeldungen sind stets verbindlich.

Die verbindliche Anmeldung zu den Veranstaltungen kann schriftlich über unsere Onlineformulare und Buchungssysteme getätigt werden. Falls Sie die von uns vorbereiteten Formulare nicht verwenden, geben Sie uns bitte den Namen der/des Teilnehmenden und die vollständige Anschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse an.

Ihre Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Im Falle der Überbuchung wird der Anmeldende unverzüglich informiert; ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

Wir behalten uns vor, eine Veranstaltungsbuchung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Sie erhalten sofort nach Eingang Ihrer Anmeldung von uns eine schriftliche Bestätigung. Wir behalten uns vor, das Seminar vor Beginn, auch kurzfristig aus wichtigem Grund zu stornieren. Wichtige Gründe können u.a. sein: Krankheit des Dozenten, zu geringe Teilnehmerzahl, andere nicht planbare Geschehnisse (höhere Gewalt). In diesem Fall sind wir nur zur Erstattung bereits gezahlter Seminarkosten verpflichtet. Weitergehende Ersatzzahlung für z.B. Übernachtungskosten, Stornierungskosten für Hotels, Verkehrsmittel sind ausgeschlossen.

3. Verbraucher-Widerrufsbelehrung für Ausbildungen, Seminare, Workshops, Veranstaltungen

Sofern Sie Verbraucher sind, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an

MindCracker Hypnose GbR
Sonja & Marc Pesé
Schulstr. 5
93352 Laaberberg

Telefon: +49 (0)160-97979597
E-Mail: seminar@mindcracker.eu

durch eine eindeutige Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Beginnt die Dienstleistung während der Widerrufsfrist, haben Sie nach Ausübung Ihres Widerrufsrecht einen angemessenen Betrag zu zahlen. Angemessen ist der Betrag, der dem Anteil der bis zu diesem Zeitpunkt bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Entscheidend ist der Zeitpunkt, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
MindCracker Hypnose GbR
Sonja & Marc Pesé
Schulstr. 5
93352 Laaberberg

E-Mail: seminar@mindcracker.eu

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):
Bestellt am (*)/erhalten am (*):
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum
__________
(*) Unzutreffendes streichen.

4. Leistungen
Wir verpflichten uns zu den Leistungen gemäß der einzelnen Seminarbeschreibungen.

5. Unterkunft, Verpflegung
Bitte nehmen Sie notwendige Hotelreservierungen selbst vor. Gerne sind wir bei Bedarf mit Rat unterstützend für Sie da und informieren Sie über passende Möglichkeiten im näheren Umfeld.

Für etwaige Verpflegung, Essen und Trinken, ist selbst zu sorgen, außer es ist in der Seminarausschreibung anders angegeben.

6. Wechsel des Dozenten und des Unterrichtsortes
Ein Wechsel der Dozenten oder des Unterrichtsraumes am gleichen Standort berechtigt den Teilnehmer weder zum Rücktritt noch zur Minderung des Entgelts.

7. Stornierung der Anmeldung oder fehlende Teilnahme
Sollten Sie nicht am Seminar teilnehmen können oder die Leistung nicht in Anspruch nehmen, so entstehen Ihnen keine Kosten, wenn wir spätestens 6 Wochen vor Beginn des Seminars eine schriftliche Abmeldung von Ihnen erhalten. Geht uns Ihre schriftliche Abmeldung bis spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars zu, berechnen wir Ihnen einen Stornierungssatz von 25% der Seminarkosten. Ab 14 Tagen vor Seminarbeginn 50% Stornierungskosten. Bei späterer Abmeldung bis spätestens 3 Tage vorher ist der volle Seminarsatz fällig. Sollte der Seminarplatz durch eine Person auf der Warteliste besetzt werden, entsteht für den fehlenden Teilnehmer lediglich eine Verwaltungspauschale von 35,- €.

Die Stornierung muss schriftlich per Einschreiben mit Rückschein erfolgen. Maßgeblicher Zeitpunkt für die Stornierungserklärung ist der Zeitpunkt des Einganges bei der Postanschrift der MindCracker Hypnose GbR, Schulstr. 5, 93352 Laaberberg.

Es steht Ihnen jedoch frei, einen Ersatzteilnehmer in das Seminar zu entsenden.

Dies gilt nicht für Modul-Seminare die aus mehreren zusammenhängenden Seminartagen, die zeitlich getrennt sind, bestehen.

Wenn Sie innerhalb von sechs Monaten nach Abmeldung, an einem von Ihnen frei gewählten Seminar /Workshop/ Ausbildung, unserer Seminare teilnehmen, ermäßigen sich die Seminarkosten um die von Ihnen gezahlte Stornierungspauschale.

Es besteht kein Anspruch auf Ersatz eines versäumten Veranstaltungstages.

8. Zahlung
Über vorhandene Gutscheine muss uns VOR Rechnungsstellung Bescheid gegeben werden. Nachträgliche Rechnungsänderungen sind aus technischem Grund nicht möglich! Das abschließende Mitbringen des Gutscheins reicht zum Seminar, Bekanntgabe unbedingt bei Buchung. Nutzen Sie hierzu das Feld: Notizen

Die Höhe der Seminarkosten entnehmen Sie bitte der Seminarbeschreibung. Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen MwSt. Es gelten die zurzeit gültigen AGB für Seminare.

Die Zahlung ist unmittelbar bei Buchung über unser Onlinesystem fällig.
Außer es ist in der Ausschreibung anders angegeben.

Der Teilnehmer erhält innerhalb weniger Tage eine Anmeldebestätigung und nach 14 Tagen eine Rechnung über den bereits gezahlten Betrag als pdf per Email zugesandt.

Andere Zahlungsweisen bedürfen der persönlichen Absprache und müssen durch die MindCracker Hypnose GbR schriftlich für beide Seiten festgehalten werden.

Bei erfolgtem, fristgerechtem Widerruf zahlt die MindCracker Hypnose GbR den bereits gezahlten Betrag auf selben Weg wieder an den Teilnehmer zurück.

Bei kurzfristigen Anmeldungen kann die MindCracker Hypnose GbR die Zahlung in Bar am Veranstaltungstag vorSeminarbeginn fordern und ist immer im Gesamten zu begleichen. Das Recht auf Teilnahme am Seminar besteht ausschließlich bei vollständiger, erfolgter Bezahlung des Rechnungsbetrages.

Eine nur zeitweise Teilnahme an unseren Veranstaltungen berechtigt den Teilnehmenden nicht zu einer Minderung der Seminarkosten.

9. Teilnehmerzahl
Zur effizienten Durchführung des Seminars und zur Einhaltung eines hohen Qualitätsstandards ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Die zulässigen Teilnehmerzahlen entnehmen Sie den einzelnen Seminarbeschreibungen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns berücksichtigt. Wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anmeldung. Bei Überschreitung der Teilnehmerzahl besteht keine Gewähr mehr für die Aufnahme. Sollte dies der Fall sein, können Sie sich gerne auf eine Warteliste setzen lassen.

10. Teilnehmerpflichten, Urheberrechte, Foto- & Videoaufnahmen
Der/Die Teilnehmer/ in verpflichtet sich, über die ihm/ ihr während eines Seminars bekannt gewordenen vertraulichen Umstände anderer Teilnehmer stillschweigen gegenüber Dritten zu wahren. Weiterhin verpflichten sich die Teilnehmer in angemessener Weise an den Arbeiten während eines Seminars mit zu arbeiten. Dies schließt insbesondere Seminare ein, die auf eine Weiterentwicklung der Persönlichkeit abzielen.

Werbemaßnahmen der Teilnehmer sind grundsätzlich während der gesamten Seminardauer untersagt und führen zum sofortigen Ausschluss aus dem Seminar.

Die Teilnehmer verpflichten sich, nicht unter Einfluss von Alkohol oder sonstigen Betäubungsmitteln zu stehen, die die Reaktionsfähigkeit und das Körperbefinden beeinträchtigen können. Bei Verstößen hiergegen ist der Veranstalter berechtigt, den Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

Vor der Veranstaltung muss der Trainer/Coach/Seminarleiter des Veranstalters über gesundheitliche Probleme und etwaige Erkrankungen informiert werden, damit der entsprechende Teilnehmer bestmöglich vor Schaden bewahrt werden kann.

Bei erkennbaren gesundheitlichen Problemen ist der Veranstalter berechtigt, den betreffenden Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen. Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmekosten anteilig in Rechnung zu stellen. Der Nachweis eines geringeren Aufwandes bleibt dem Teilnehmer unbenommen.

Veranstaltungen der MindCracker Hypnose GbR sind für physisch und psychisch gesunde Menschen konzipiert. Menschen mit gesundheitlichen Vorschäden nehmen daran auf eigene Gefahr teil und die MindCracker Hypnose GbR übernehmen keinerlei Haftung für aus Vorschäden resultierende weitere Schäden. Der Teilnehmer versichert mit der Buchung körperlich und geistig in bester wie gesunder Verfassung zu sein, keine psychischen oder psychosomatischen Störungen zu haben. Etwaige Krankheiten wie z.B. Epilepsie müssen vorher bekannt gegeben sein, da diese z.B. nicht an Hypnosen oder einigen Methoden teilnehmen dürfen. Das Risiko bei Verschweigen, Mitmachen oder Missachten liegt ausnahmslos beim Teilnehmer.

Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Buchung, das 18. Lebensjahr vollendet zu haben. Minderjährige müssen zur Teilnahme an einer Veranstaltung der MindCracker Hypnose GbR, auf Verlangen, eine bereits zum Buchungszeitpunkt gegebene schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorweisen. Studienrabatte müssen gesondert erfragt werden und gelten nur bis zur Erreichung des 26. Lebensjahres.

Der Teilnehmer verhält sich vertragswidrig, wenn er ungeachtet einer Abmahnung die Veranstaltung nachhaltig stört, oder wenn er sich in erheblichem Maße entgegen der guten Sitten verhält, so dass ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltung nicht gewährleistet werden kann. In diesem Falle ist der Dozent / Veranstalter berechtigt den Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

Eine Rückzahlung zu 100% oder anteilsmäßig, bei allen Formen des Ausschlusses, ist nicht gegeben.

Alle Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und nur zur persönlichen Verwendung der Teilnehmenden. Jeder Teilnehmer, welche an beruflichen Ausbildungsseminaren der MindCracker Hypnose GbR teilnimmt, darf die bereitgestellten Seminarunterlagen für seine Existenzgründung nutzen, auch mehrfach. Eine Vervielfältigung jeglicher Art und Nutzung, Verkauf und/oder Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Jedwede Video- und Audioaufnahmen, Vervielfältigung und Veröffentlichung von Veranstaltungsunterlagen sowie deren Weitergabe an Dritte oder sonstige Nutzung ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der MindCracker Hypnose GbR zulässig.

Bei manchen Seminaren kann es zu Foto-, Video- und Audioaufzeichnungen durch die MindCracker Hypnose GbR oder durch dazu berechtigte Personen kommen. Mit der Veranstaltungsteilnahme erteilen Sie die Genehmigung zur privaten und gewerblichen Verwertung dieser Aufzeichnungen. Sie haben das Recht, dieser Genehmigung im Voraus zu widersprechen. Im Zweifelsfall bitten wir Sie im Vorfeld Kontakt mit uns aufzunehmen, ob und in welchem Umfang Aufnahmen geplant sind. Sie erhalten vor Seminarbeginn darüber Bescheid. Es werden zusätzlich schriftliche Bestätigungen darüber ausgeteilt.


b): Sitzungen, Coachings, Beratungen

b 1). Auftrag, Eigenverantwortung
Die MindCracker Hypnose GbR erbringt ihre Arbeitsleistungen auf der Grundlage der ihnen vom Teilnehmer oder Klienten/Kunden oder seinen Beauftragten zur Verfügung gestellten Daten und Informationen. Die Gewähr für ihre sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit liegt beim Kunden.

Die Arbeit zur Förderung und Entwicklung der Persönlichkeit und physiologischen Gesundheit von Teilnehmern und Klienten/Kunden wird nach bestem Wissen und Können durchgeführt.

Sobald ein Teilnehmer oder Klient/Kunde die MindCracker Hypnose GbR aufsucht oder kontaktiert, hat dieser zuvor in Eigenverantwortung sichergestellt, geistig und körperlich gesund zu sein. Speziell für Persönlichkeitstrainings und Hypnose stellen sämtliche psychischen und neurologischen-Krankheitsbilder einen Ausschluss für die Beratung/Coaching/Hypnose durch die MindCracker Hypnose GbR dar. Eine Haftungsfreizeichnung muss hierzu gesondert unterzeichnet werden und wird vorab mitsamt dem Anamnesebogen ausgehändigt.


b2). Erfolgsgarantie, Abbruch Sitzung
Eine Erfolgsgarantie oder Erfolgsprognose zu jedem Coaching bzw. jeder Beratung in Form einer Lebensberatung, einer Maßnahme zur Persönlichkeitsentwicklung, eines Entspannungstrainings, Hypnosen, Meditationen, Firmenberatung und -begleitung durch die MindCracker Hypnose GbR kann nicht gegeben werden.

Daher werden auch keine Erstattungen, egal in welcher Form geleistet. Jeder Sitzungserfolg hat immer mehrere Erfolgsfaktoren. Ein u.a. sehr wichtiger ist auch die tatsächliche Bereitschaft der Veränderung und des Zulassens des Klienten/Kunden.

Die MindCracker Hypnose GbR behält sich das Recht vor, innerhalb eines Sitzungstermins die Sitzung abzubrechen, sofern das Mitwirken des Klienten nicht gewährleistet ist oder sich für den Hypnotiseur/Coach eine Gefährdung von Leib und/oder Seele anzeigt. Die Zahlung ist sodann zeitanteilig, oder im Falle eines Pauschalbetrages vollständig zu entrichten.

b3). Coaching- oder Beratervertrag
Bei Coaching- oder Beratungen, welche über einen Einzeltermin zeitlich hinausgehen, wird ein eigens ausgearbeiteter Coaching- bzw. Beratervertrag geschlossen. Es gelten hierfür ausschließlich die im Vertrag stehenden Vereinbarungen, sofern diese sich von den AGB unterscheiden.

b4). Zahlung
Zahlungen haben immer unmittelbar nach der Sitzung in bar oder unserem bereitgestellten Kartenterminal zu erfolgen. Falls nötig, haben Abmachungen über Ratenzahlung, auf Rechnung oder andere Zahlungsmodalitäten ausschließlich vor der gebuchten Sitzung zu erfolgen. Eine Nachverhandlung ist nicht zulässig.

MindFree Sitzungspakete können auch bereits bei Buchung über unser Onlinesystem gezahlt werden. Das macht Ihnen während der Sitzung den Kopf über Zeit und Geld komplett frei.

b5). Terminierung / Stornierung / Ausfall
Die Wahl und Buchung des Termins hat bevorzugt über unser Onlineformular zu erfolgen. Selbst bei telefonischer Terminnachfrage wird eine zusätzliche Eintragung in unser Onlinebuchungssystem gewünscht. Denn hier können auch eigenmächtig Änderungen von Zeit und Datum festgelegt werden.

Vereinbarte Sitzungstermine sind ausschließlich für den Klienten/Kunden fest reserviert. Da es einer gründlichen Vorbereitung seitens des Hypnotiseurs/Coaches für den vereinbarten Sitzungstermin bedarf, ist eine Stornierung bis 48 Stunden vor Termin kostenfrei.
Bis 24 Stunden vorher wird eine Ausfallspauschale von 50% fällig.
Bei Nichterscheinen berechnen wir 100% der gebuchten Sitzung (Zeitrahmen wie in den Ausschreibungen angegeben).
Ein Ersatzklient kann jederzeit kostenfrei vom Klienten/Kunden gestellt werden.
Bei nachweislicher Krankheit und nachgewiesener höherer Gewalt behalten wir uns eine Ausfallsberechnung offen.

Sollte der gebuchte Hypnotiseur/Coach verhindert sein und die Leistungen zum vereinbarten Sitzungstermin nicht leisten können, so kann, sofern zeitlich verfügbar ein adäquater Ersatzhypnotiseur/Coach eingesetzt werden, ansonsten kann die MindCracker Hypnose GbR für evtl. entstandene Kosten nicht haftbar gemacht werden. Im Falle einer Verhinderung kann ein Alternativtermin vereinbart werden.

b6). Audio- oder Videoaufnahmen
Es ist den Klienten/Kunden nicht gestattet Audio- oder Videoaufnahmen während den Sitzungen zu machen.

Wird eine Sitzung seitens der MindCracker Hypnose GbR aufgezeichnet, wird der Klient/Kunde ausdrücklich davor hingewiesen und ein eigens dafür vorgefertigtes Bestätigungsformular ist seitens des Klienten/Kunden zu unterzeichnen. Davon ausgenommen ist Hypnose die die MindCracker Hypnose GbR extra für den Klienten/Kunden während der Sitzung aufnimmt um ihm diese als mp3 zukommen lässt.


c). Downloadprodukte
Die AGB zu unseren Downloadprodukten erhalten Sie bei unserem Servicepartner Digistore24.de
Sämtliche Abrechnungen und auch die Downloads erfolgen ausschließlich über ihn, außer es ist anders angegeben.


11. Datenschutz
Alle Daten der Teilnehmenden und Klienten werden vertraulich behandelt und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der DSGVO genutzt.

Daten der Teilnehmenden sowie Klienten werden zum Zwecke der Abrechnung und Leistungserbringung bei der MindCracker Hypnose GbR gespeichert und nur soweit zu diesem Zwecke notwendig an dafür beauftragte Dienstleister weitergegeben.

Ein gesonderter Vermerk dient der Verlinkung mit Facebook. Hier können eine spätere Identifizierung und die Verwendung personenbezogener Daten durch Facebook stattfinden. Die Einwilligung zur Datennutzung kann jederzeit widerrufen werden.

12. Dienstleistungen, Informationen, Produkte von Drittanbietern
Die MindCracker Hypnose GbR haftet nicht für die Empfehlung oder Vermittlung von Kontakten zu Drittanbietern oder Drittanbietern, welche in den Räumen der MindCracker Hypnose GbR Veranstaltungen anbieten. Diese handeln auf eigene Rechnung, eigene Gefahr und es gelten die jeweiligen AGBs des Anbieters.

Die MindCracker Hypnose GbR übernimmt keine Garantie für die von Fremdherstellern angebotenen Produkte. Jeder Kunde der MindCracker Hypnose GbR hat sich im Bedarfsfall wegen solcher Mängel mit der Rechnung direkt an den Hersteller zu wenden.

13. Haftung der MindCracker Hypnose GbR
Die MindCracker Hypnose GbR haftet für Personen- und Sachschäden nur bei grober Fahrlässigkeit sowie bei fahrlässiger Verletzung wesentlicher Pflichten, im Übrigen haftet die MindCracker Hypnose GbR oder dessen Erfüllungsgehilfen (externe Dozenten) nicht.

Für Unfälle auf dem Weg zu einer MindCracker Hypnose GbR-Veranstaltung und in den Veranstaltungsräumlichkeiten wird nicht gehaftet.

Die MindCracker Hypnose GbR übernimmt keine Haftung für Inhalte externer Links auf den Webseiten der MindCracker Hypnose GbR und machen sich deren Inhalte nicht zu eigen. Die MindCracker Hypnose GbR übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit bzw. Vollständigkeit von auf Webseiten Dritter hinterlegten Informationen.

Jede Haftung der MindCracker Hynpse GbR für Schäden, die sich direkt oder indirekt aus der Verwendung von Webseiten Dritter und der darauf hinterlegten Informationen ergeben können, ist ausgeschlossen.

14. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Gerichtsstand ist Regensburg

Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen von Vertragspartnern, Teilnehmenden bzw. Organisationen finden keine Anwendung, soweit sie nicht von der MindCracker Hypnose GbR schriftlich anerkannt werden.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder ergänzungsbedürftig sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die Vertragspartner werden anstelle der unwirksamen oder ergänzungsbedürftigen Bestimmungen eine neue Regelung vereinbaren, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

Die MindCracker Hypnose GbR behält sich vor, diese AGB zu ändern und es gilt die jeweilig letzte Version.

Stand, Januar 2020