Spirituelle Hypnose - Ausbildung

Mit Abspielen des Videos stimmen Sie einer Übertragung von Daten an Youtube zu. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.

Ausbildung zum ganzheitlichen (spirituellen) Hypnose-Therapeut / Hypnose-Coach

Spirituell bedeutet in diesem Fall nicht esoterisch, sondern ganzheitlich! Die Ausbildung richtet sich an alle Menschen, welche hinter die Kulissen der menschlichen Psyche blicken möchten, die offen sind für die "Geschichten", welche uns das Unterbewusstsein erzählt. Es spielt dabei keine Rolle, ob uns das Unterbewusstsein in einer Regression tatsächlich in ein früheres Leben entführt oder es lediglich eine interne Metapher für innere Thematiken, Konflikte, Blockaden, Verdrängungen und dergleichen ist.

In dieser Ausbildung schlagen wir die Brücke zwischen der Welt des be"GREIF"baren, inneren Bildern und Geschichten und öffnen uns für die Welt des augenscheinlich unmöglichen. Es ist ebenfalls unerheblich, ob ein Klient/Patient an Wiedergeburt, Magie, Geister, Dämonen, Gott, etc. glaubt oder nicht, oder ob du daran glaubst oder nicht. Was zählt, ist einzig und allein das Wohl des Klienten/Patienten und was auch immer er an Glauben, Erwartung, inneren Geschichten mit sich bringt, dies als Vorlage zu verwenden um einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen zu können.

Da niemand von uns beweisen kann, ob es andere Welten, fremde Realitäten, andere Dimensionen, Magie in der Form wie sie wahrgenommen wird, gibt oder nicht, bringt es unser offener Geist als Notwendigkeit mit unsere Klienten/Patienten dahingehend weder zu ver-/beurteilen, noch darüber zu lachen oder sie in eine Schublade der Esoterik zu stecken, sondern offenen Geistes mit genau dem zu arbeiten, was wir als Vorlage durch den Klienten/Patienten erhalten. Es ist immer der Klient das Skript - keine vorgefertigten Texte!

Deshalb richtet sich dieses Seminar nicht nur an spirituelle oder spirituell offene Menschen, sondern auch an Ärzte, Therapeuten und Coaches, welche mehr Erfolg im Lösen der Themen mit seinen Klienten/Patienten erreichen möchte.

Die 25-tägige Ausbildung umfasst eine tiefgreifende Grundausbildung in Hypnose. Block 1 und 1a von gesamt 7 Tagen.
Dieser Block kann auch unabhängig von der gesamten Ausbildung gebucht werden, um als Hypnosetherapeut/ Coach sein Berufsbild zu erweitern oder als Grundlage zur Eröffnung einer Praxis zu nutzen.

Es ist uns wichtig, noch anzumerken, dass die Grundausbildung eine vollkommen in sich abgeschlossene, umfangreiche und sehr intensive Ausbildung zum Hypnose-Therapeut / -Coach ist. Sie beinhaltet komplett alles, was du für eine fundierte Ausbildung brauchst.
Die Gesamtausbildung beinhaltet noch diverse Weiterbildungen und viele Übungssequenzen. Den Inhalt kannst du der Ausschreibung weiter unten entnehmen.

Eine ausgesprochen praxisorientierte Ausbildung - besonders ab Modul 2 wird alles an euch selbst geübt. Deshalb bring viele Themen mit, welche du lösen möchtest, denn ein in sich ruhender Coach/Therapeut, welcher bereits selbst viel gelöst hat, kann sich besser auf seine Klienten/Patienten einlassen, ohne von seinen eigenen Themen abgelenkt zu werden und so auch nichts bis nur wenig dadurch auf seinen Klienten/Patienten übertragen kann.

  •  Ich möchte meine Klienten / Patienten mit Hypnose behandeln!
  •  Ich bin oder werde Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut und möchte zu diesem Berufsbild auch die Hypnose-Therapie erlernen
  •  Ich will Hypnose-Therapeut / Hypnose-Coach werden!
  •  Ich bin Laie und möchte den Beruf Hypnose-Coach erlernen und ausüben!
  •  Ich möchte mir ein 2. finanzielles Standbein schaffen!
  •  Ich möchte tiefgründige Themen im Unterbewusstsein lösen können!
  •  Ich möchte die Hypnose praktisch sowie professionell verstehen und beherrschen!


Mit der allseits bekannten und international bewährten Ausbildung zum Hypnose-Therapeut / Coach kannst du im Anschluss deine Klienten und Patienten in einen tiefen Somnambulismus bringen und mit ihrem Unterbewusstsein kommunizieren um gewünschte Veränderungen hervorzurufen.

Die 7-tägige Ausbildung ist für interessierte Laien, Ärzte, Therapeuten und Coaches, sowie emphatische Menschen geeignet, die bisher keine Erfahrungen mit Hypnose haben. Es ist die optimale Ausbildung für die Anwendung in der Praxis und im Coaching.

Du studierst Medizin, wirst Heilpraktiker, Psychotherapeut oder bist bereits Arzt oder therapeutisch tätig und möchtest deine Behandlungsmöglichkeiten mit einer starken Methode erweitern? Dann ist diese umfangreiche und vollständige Ausbildung als Hypnose-Therapeut für deinen Heilberuf ein weiteres kraftvolles Element für deine(n) Beruf(ung).

Du arbeitest im Coaching oder wirst Coach in der Persönlichkeitsentwicklung? Auch dann ist das Berufsbild des Hypnose-Coach eine deutliche Erweiterung deiner Möglichkeiten im Coaching.

Der Einstieg in die Welt der Hypnose!



MindCracker Hypnose Institut Soul & Parts Intuition

Dieser Kurs ist für interessierte Laien, Therapeuten, Ärzte, (angehende) Coaches und Heilpraktiker gedacht!

Menschen nachhaltige Lösungen und Veränderung bieten zu können ist das Ziel!

Werde zertifizierter Hypnose-Therapeut / Hypnose-Coach

und/oder

zertifizierter "Spiritueller Hypnose-Therapeut / Coach!

Jetzt Ausbildung buchen

Highlights der Hypnose-Grund-Ausbildung

  • Grundlagen der Hypnosetherapie
  • Einsatzbereiche der Hypnose
  • Sekundär- & Primärgewinne erkennen/lösen
  • Vorgespräch & Anamnese
  • Mehrere Einleitungstechniken erlernen
  • Schnellinduktionen
  • Der kritische Faktor im Mind
  • Praktische Arbeit mit dem Unterbewusstsein
  • Regression und Altlasten lösen
  • Suggestionen mit dem Klienten erarbeiten und richtig formulieren
  • Ausleitung der Hypnose
  • Nachgespräch
  • Du kannst SOFORT nach dem Kurs die Hypnose praktisch anwenden!
  • Üben, üben, üben!
  • u. v. m.


Welche Vorteile bringt mir die Ausbildung?

Die Ausbildung ermöglicht dir, mit den erworbenen Hypnose-Kenntnissen, direkt im Anschluss mit deinen Klienten / Patienten und der Hypnose zu arbeiten.

Der Kurs richtet sich nicht nur an Ärzte und Therapeuten. Er ist ebenso für den interessieren Laien gedacht. Besonders wenn du dich z.B. auf Raucherentwöhnung spezialisieren möchtest oder dich in Show-Hypnose weiterbilden willst. Denn auch hierzu ist eine verantwortungsbewusste Ausbildung und das umfangreiche Wissen über Hypnose unabdingbar. Denn, es können immer unvorhersehbare Ereignisse geschehen, auf die du selbst auf der Straße oder der Bühne reagieren können solltest.

Neben allen wichtigen Grundlagen und Techniken die ein Hypnotiseur beherrschen muss kannst du deinen Klienten / Patienten direkt Lösungen für Themen wie Tiefenentspannung, Blockadenlösung, Selbstwert- und Selbstliebe, Raucherentwöhnung oder Gewichtsreduktion anbieten.

Mit der Qualifikation als zertifizierter Hypnose-Therapeut/-Coach und/oder zertifizierter Spiritueller Hypnose-Therapeut/-Coach beherrschst du von Beginn an die therapeutischen Anforderungen und kannst dich auf Wunsch noch weiter spezialisieren.

Die Ausbildung ist so konzipiert, dass du im Anschluss alle notwendigen Techniken beherrschst, um die im Rahmen der Ausbildung erlernten Anwendungen verantwortungsvoll und auf fachlich, branchengerechtem Niveau praktisch einzusetzen.

Mit einer Heilerlaubnis nach deutschem Recht kannst du nach der Ausbildung zusätzlich weitergehende Techniken für folgende Themen, die mit Hypnose gelöst werden können, anbieten: Schmerztherapie, Ängste, Depressionen, Burnout, Traumata, Kinderhypnose, Rückführungen, u. v. m.

Die Ausbildung zum zertifizierten Spirituellen Hypnose-Therapeut /-Coach ist noch um ein vielfaches tiefgreifender als die Grundausbildung in Hypnose. Sie zeigt dir zahlreiche verschiedene Anwendungsmöglichkeiten, welche du in Hypnose mit deinen Kunden machen kannst.

Hier ein Überblick der Ausbildung.

Zahlungsmöglichkeiten

Überweisung (bevorzugt)
Paypal
Barzahlung

Ratenzahlung
Möchtest du diese in Anspruch nehmen, sprich uns bitte darauf an. Die Frühbucherpreise gelten hier nicht.
Per Paypal bis maximal 5.000€ möglich. Nutze hierfür nach deiner Anmeldung den Link, welchen du in deiner Bestätigungsmail findest. Bei gegebener Bonität stimmt Paypal dieser auch jederzeit zu.

Persönliche Anmerkung:

Die Ausbildungen umfassen weitaus Inhalte mehr, als hier angegeben. Teils bauen sie aufeinander auf und teils sind sie einzeln anwendbar. Was du jedoch lernst ist, aus all dem Wissen und Können individuell auf deinen Klienten/Patienten eingehen zu können. Du lernst auch, dich von seinem Unterbewusstsein führen zu lassen, ohne vorher überlegen zu müssen, welche Methode du anwenden willst und kannst so auf sämtliche Eventualitäten reagieren.

Bei uns lernst du NICHT Skripte vorzulesen und Schablonen über einen individuellen Menschen zu stülpen.
Selbstverständlich kannst du mit Skripten arbeiten, musst du aber nicht! Wir möchten dass du Hypnose verstehst und dich sicher im Umgang damit fühlst und individuell immer und jederzeit damit arbeiten kannst. Egal wo du gerade bist. Denn braucht jemand außerhalb deiner Praxis Hilfe, kannst du nicht erst dort hin fahren und deine Skripte holen. Du sollst wissen was du tust.

Wir legen auch einen sehr großen Wert auf das Vorgespräch. Das warum und wie, erfährst du dann im Kurs und wirst es auch gegenseitig üben. Insofern ist es nicht nur eine Ausbildung, sondern auch ein arbeiten an deinen eigenen Themen. Von daher überlege dir gern schon vor der Ausbildung was du alles transformieren und aufarbeiten möchtest. Auch nehmen wir uns dafür Zeit. Sollten wir über die angegebene Tageszeit hinaus üben und lernen wollen, dann werden wir das auch tun. Du sollst für dich das maximale an Inhalt, Wissen, Können und persönlicher Entwicklung aus dieser Ausbildung mitnehmen. Und vor allem, du sollst in dem Moment, wo du zu Hause oder in deiner Praxis mit Menschen arbeitest, sofort sicher und lösungsorientiert loslegen können. Gerne bieten wir auch zwischendurch Übungstage / Übungsabende an. Sprich uns einfach darauf an und wir organisieren es für euch. Der Ausgleich erfolgt hierfür vollkommen frei.

Programm in der Ausbildung

Nachdem du die Grundlagen und Geschichte der Hypnose gelernt hast, geht es sofort an die verschiedenen Induktionen (Einleitungstechniken), die Vertiefung und das Herstellen des tiefen Somnambulismus, das Arbeiten in Hypnose, sowie die fachgerechte Ausleitung. Die Ausbildung setzt den größten Fokus auf das gemeinsame Üben. Denn Übung macht den Meister und du gehst mir einer gesunden Sicherheit nach Hause in deine Praxis und beginnst gefestigt mit deiner Arbeit!

Schliesslich möchtest du nach der Ausbildung die Inhalte der Ausbildung sattelfest beherrschen.

Wir gehen während der Grundausbildung u.a. auf folgende Themen ein:

  • Depressionen, Schlaf, Umgang mit Schmerzen, Burnout, Schwangerschaft, Alkohol & Drogen, Psychopharmaka.
  • Rauchen, Abnehmen, Gewohnheiten Verändern
  • Tipps aus der Praxis für die Praxis.
  • Kleiner Marketingteil und Praxiseröffnung.
  • Was ist, wenn wir in einem früheren Leben landen? Wie gehen wir damit um, auch wenn wir selbst nicht daran glauben.
  • Wie nehme ich mich selbst zurück? Wie bleibe ich bei meinem Klienten ohne seine Themen mit meinen eigenen abzugleichen und dadurch das Ergebnis zu beeinflussen oder zu verändern.
  • Zellforschung und wie beeinflusst dieses Wissen die Arbeit mit und in Hypnose?
  • Wie sekundäre Krankheitsgewinne / Sekundärgewinne Heilung bzw. Veränderung sabotieren können, wie du diese erkennst und löst.

Deine Ausbilder stehen dir mit Rat auch nach der Ausbildung in der Gruppe und anderweitig zur Verfügung.

  •  Einführung und Geschichte der Hypnose
  •  Grundlagen der Hypnosetherapie
  •  Der menschliche Geist in Hypnose
  •  Re-Traumatisierungen vermeiden
  •  Kontraindikationen Hypnose
  •  Selbsthypnose lernen & anderen erlernen
  •  Das Vorgespräch & die Anamnese
  •  Suggestibilitätstests & Hypnose-Tests
  •  Wie erkenne ich ob der Klient/Patient in Hypnose ist?
  •  Blitz- / Schnellhypnose
  •  Die Induktionen (diverse Induktionen, direkt und indirekt)
  •  Verschiedene Vertiefungstechniken
  •  Kommunikation mit dem Unterbewusstsein
  •  Blockaden lösen
  •  Wandeln von behindernden Glaubenssätzen
  • Hypnose-Siegel - Erkennung und Umgehung oder Lösung
  •  Über die Affektbrücke und anderen Methoden zu ursächlichen Ereignissen 
  • Verschiedene Regressionstechniken u.a. Step4Step
  • Arbeit mit dem inneren Kind
  • Seelenkommunikation, dein Überbewusstsein
  • Nonverbale Hypnosetechniken
  • Arbeiten mit ideomotorischen Körper- / Fingersignalen
  •  Suggestionen anhand Vorgespräch positiv formulieren
  •  Was ist eine Abreaktion und Umgang mit Abreaktionen
  •  Vorbereitende Übungen 
  •  Nachhaltige Veränderung von Verhaltensmustern
  •  Selbstwert-Themen bearbeiten und stärken
  •  Suggestionen in der Hypnose
  •  Vergebungstherapie / Vergebungsarbeit in Hypnose
  •  Traumata neutralisieren in Hypnose
  •  Tiefenentspannung in Hypnose
  •  Verstärken der besprochenen Ziele im Unterbewusstsein
  •  Verschiedene Techniken in Hypnose
  •  Konfusionsmethoden für die Induktion bei schwierigen Klienten
  •  Hypnosetiefen und wie du sie erreichst
  •   Ausleiten der Hypnose
  •   Nachgespräch
  •   Üben, üben, üben, ...
  •  Vorgehensweise für Folgesitzungen
  • Quantenheilung in Hypnose
  • Ahnenheilung /-lösung und Timelinearbeit
  • Aufstellung in Hypnose
  • Fremdenergien / Magie
  • Trauerarbeit, Trauerbewältigung

Details zur Ausbildung

  • Verantwortungsbewusster Umgang mit einer sehr wirkungsintensiven Technik.
  • Keine akuten körperlichen oder psychischen Erkrankungen, die gegen die Anwendung von Hypnose sprechen.
  • Freude an der Arbeit mit Menschen.
  • Eigene Bereitschaft die Hypnose selber zu erleben.
  • Mindestalter: 21 Jahre (Ausnahme ab 18 Jahre: Bei einer medizinischen oder therapeutischen Berufsausbildung, ein fachbezogenes Studium)

Im Rahmen der Ausbildung werden aus Haftungsgründen grundsätzlich KEINE medizinischen Heilbehandlungen bei Teilnehmern durch die Ausbilder vorgenommen!

Alleine dieses Seminar berechtigt, wie jedes andere Hypnose-Seminar, NICHT zur Ausübung der Heilkunde. Um Hypnose im Rahmen der Heilkunde anzuwenden, bedarf es einer ärztlichen Zulassung oder einer Zulassung als Heilpraktiker!

Je nach Land kann der Gesetzgeber in Bezug auf die Hypnose und deren Anwendung anders geregelt sein. Bitte informiere dich hierüber selbst.

Als Hypnose-Coach (ohne Heilerlaubnis) kannst du z.B. die folgenden Hypnose-Sitzungen anbieten:

Raucherentwöhnung, Abnehmen, Blockaden lösen, Konzentration, Stressresilienz & Stressbewältigung, Nervosität, Einsamkeit, Nähe, Mentales Training, Selbstwertgefühl, Abnehmen mit Hypnose, Sporthypnose, Selbstheilungskräfte aktivieren, Vergebung & Verzeihen, Lernblockaden, Motivation, Kontrollverlust, Eifersucht sofern nicht pathologisch, Vergangenheitsbewältigung, Sorgen, innere Unruhe, ...

Als Hypnose-Therapeut (mit zusätzlicher Heilerlaubnis im Berufsbild Arzt, Heilpraktiker, Psychotherapeut, ...) kannst du natürlich weitaus mehr anbieten:

Ängste, Phobien & Panikattacken

Generalisierte Angststörungen, Zahnarzt, Spritzen, Schule, Prüfungen, Höhe, Platzangst, Flügen, Ablehnung, Einsamkeit, Nähe, Krankheiten, Arztbesuch, Operationen, Versagen, Dunkelheit, Tunnel, Spinne & Tiere, …

Stressmanagement & Selbstwert

Stressresilienz, Stressbewältigung, Motivation, Schul- und Lernschwierigkeiten, Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Mobbing, Burnout, Nervosität, Lernblockaden, Nägel kauen, Nervöse Ticks, Stottern, Schüchternheit, ADS /ADHS, Zähne knirschen, …

Sexualität & Beziehung

Lustlosigkeit, Libidostörungen, Erregungsstörungen, Psychogene erektile Dysfunktion, Vorzeitiger Samenerguss, Eifersucht, Scham & Schuldgefühle, Persönlichkeitsstörungen, Verhaltensstörungen, Beziehungsunfähigkeit, Verlustängste, Hemmungen, Distanz, Schuld, Kontrollverlust, Lubrikation, Leidensdruck, sexuelle Aversion, Schmerzen, …

Süchte

Internetsucht, Rauchen, Alkoholsucht, Spielsucht, Arbeitssucht, Medikamentensucht, Sammelsucht, Sexsucht, Kaufsucht, ...

Weitere Anwendungsgebiete & körperliche Leiden

Wundheilung, Kleptomanie, Innere Unruhe, Trauerbewältigung, Wut & Aggression, Traumata, Missbrauch, Schlafstörungen, Essstörungen, Asthma, Verarbeitung von Kindheitserlebnissen, Posttraumatisches Stresssyndrom, Sorgen, Vergangenheitsbewältigung, Bluthochdruck, Bettnässen, allgemeine Blockaden, Epilepsie, Diabetes Typ 2, Schmerzmanagement & Reduktion, Gewichtsreduktion & Bulemie, Migräne, Depressionen, Operationen, Kinderhypnose, Zwangsstörungen, Tinnitus, Allergien, Neurodermitis / Psoriasis, Multiple Sklerose, Krebs, Darmerkrankungen, Palliativ, ...



JETZT Hypnose-Ausbildung verbindlich buchen

Deine Ausbildungs-Instruktoren

MindCracker Hypnose Institut Sonja Pesé

Sonja Pesé

Zertifizierte Hypnotiseurin OMNI / NGH

Seminarort: Regensburg

Hoch emphatisch, innerlich klar und sehr intuitiv, gepaart mit langjähriger Erfahrung, Wissen und Praxis in Hypnose, Persönlichkeitsbildung, Beratung, Coaching und viel Erfahrung im Seminarbereich runden ihr Bild ab.

Spezialgebiete: Sexualität & Partnerschaft, Schlafprobleme, Raucherentwöhnung, Abnehmen, Kinderhypnose, Schule & Lernen, Umgang mit Fetisch, Selbstwert & Selbstliebe, Aufstellungsarbeiten u.v.m.

Ausbildungen und Mitgliedschaften

Dipl. Hypnosetherapeutin OMNI, Soul & Parts Therapie, HypnoSex®, HypnoSlim®, ChiroTrance, SoulWayHealing, Schnellhypnose, NLP Master nach DVNLP, Craniosacraltherapie, Kinesiologie, Reconnection® und Reconnective Healing, Russische Heilmethoden, u.v.m.

Entwicklung eigener Methoden wie z.B. “Easykin” und "Step4Step".

Mitglied in der National Guild of Hypnosis USA, International Board of Hypnosis Education and Certification, Verband Schweizer Hypnosetherapeuten SBVH, Deutscher Hypnoseverband DVH


MindCracker Hypnose Institut Marc Pesé

Marc Pesé

Zertifizierter Hypnotiseur OMNI / NGH

Seminarorte: München, Regensburg, Nürnberg

Der klar strukturierte Analytiker mit der Liebe zu den Menschen kam aus dem Business (internationale Geschäftsführungen) zum Personal-Coaching. Jahrzehntelange Erfahrungen in der Mitarbeiterführung, Workshops und Seminare machen ihn zum hochkarätigen Allrounder.

Spezialgebiete: Selbstwert, Selbstbewusstsein, Selbstliebe, Business-Performance, Leistung & Beruf, Sexualität & Partnerschaft, Schlafprobleme, Umgang der Angehörigen mit Transsexualität, u.v.m.

Ausbildungen und Mitgliedschaften

Dipl. Hypnosetherapeut OMNI, Soul & Parts Therapie, HypnoSex®, HypnoSlim®, ChiroTrance, SoulWayHealing, Schnellhypnose, NLP, Systemischer Business-Coach, Personal-Coach, Qualitätscoach, u.v.m.

Mitglied bei National Guild of Hypnosis USA, International Board of Hypnosis Education and Certification, Verband Schweizer Hypnosetherapeuten SBVH, Deutscher Hypnoseverband DVH



Jetzt Hypnose-Ausbildung buchen und Hypnose-Therapeut/-Coach werden


Der Ausbildungspreis pro Person beinhaltet:

  •   7 Tage Grundausbildung (Modul 1 und 1a, bei Buchung der Ausbildung zum Hypnose-Therapeuten / Hypnose-Coach)
  • 25 Tage Gesamtausbildung (Modul 1 bis 7, bei Buchung der vollumfänglichen Ausbildung)
  •   Ausführliche Seminarunterlagen 
  •   Nachbetreuung - wir sind jederzeit für dich und deine Fragen da
  •   Zertifikat "Hypnose-Therapeut" oder "Hypnose-Coach" (im Spirituellen Hypnose Therapeut/Coach zusätzlich enthalten)
  •   Zertifikat "Spiritueller Hypnose-Therapeut" oder "Spiritueller Hypnose-Coach"
  •   Zertifikat "Selbsthypnose-Practitioner" ( bei zusätzlicher Buchung von Modul 2, beinhaltet in der Gesamtausbildung zum Spirituellen Hypnose Therapeuten/Coach)
  •   Getränke (Mineralwasser, Kaffee, Tee) + kleine Pausensnacks wie Obst, Nüsse, Süßigkeiten


Muss ich mich selbst um Übernachtung und Verpflegung kümmern?

Du selbst buchst und kümmerst dich um deine Übernachtungsmöglichkeit. Gerne können wir dir Vorschläge von Hotels und Pensionen in der Nähe geben. Die Mittags- und Abendverpflegung trägst du selbst.







Jetzt Hypnose-Ausbildung buchen

Anmeldung & Zusätzliche Infos

Buchungsablauf in Kurzform:

Nach deiner verbindlichen Reservierung erhältst du von uns eine Auftragsbestätigung zu deiner Teilnahme. Erst mit deiner Auftragsbestätigung ist deine Reservierung von uns bestätigt und dein Platz gilt als reserviert. Nach 14 Tagen, Ende deiner Widerrufsfrist als Verbraucher (B2C), erhältst du deine Rechnung über den Betrag der Seminarkosten. Als gewerblicher Kunde, Therapeut, B2B erhältst du deine Rechnung sofort, diese gilt für dich als Teilnahmebestätigung. Die Rechnung ist jeweils zur sofortigen Zahlung ohne Abzug fällig.

Detaillierte Ablauf- und Stornobedingungen findest du in den AGB's.

Wir empfehlen dir bei Unsicherheiten oder größeren Seminaren den Abschluss einer „Seminar-Rücktrittsversicherung“ (z.B. bei HanseMerkur)

Wenn du weitere Fragen zur Ausbildung hast oder weitere Info´s benötigst, dann melde dich bitte per E-Mail.

Nach deiner verbindlichen Reservierung erhältst du von uns eine Rechnung über den Betrag der Ausbildungsgebühr. Erst mit Zahlungseingang ist deine Reservierung verbindlich und gilt als Teilnahmebestätigung.

Wird die Ausbildung durch den Veranstalter abgesagt, so kannst du jederzeit an einem anderen Ausbildungsdatum des Veranstalters teilnehmen.

Zusätzliche Infos:

Ausbildungen werden durchgeführt, wenn mindestens 4 Teilnehmer fest angemeldet sind.
Alle Hygieneregeln und Standards werden natürlich eingehalten.



Jetzt Hypnose-Ausbildung buchen

Wo findet die Ausbildung statt?


Ausbildungsort

  •  84066 Ascholtshausen (ggf. Neufahrn NB)


  •   Ausbildungspreis Grundausbildung bei Einzelbuchung: € 2.240,00
  •   Modul 2 + 4 - je buchbar zur Grundausbildung bei Einzelbuchung: € 699,00
  •   Ausbildungspreis Gesamtausbildung (Modul 1-7).  € 5.454,00
  • Frühbucherpreis Grundausbildung (Modul 1+1a) zahlbar bis 25.03.22: € 1.980€
  •   Frühbucherpreis Gesamtausbildung (Modul 1-7) zahlbar bis 25.03.22: € 5.100,00

Wo genau findet die Ausbildung statt?

Die vollständige Anschrift geben wir dir spätestens bis 3 Wochen vor Ausbildungsbeginn bekannt. Wir achten bei der Auswahl der Räume immer darauf, dass sie sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (sofern ländlich möglich) sowie dem eigenen Auto gut erreichbar sind. Wir holen gerne von den umliegenden Bahnhöfen ab und/oder organisieren Fahrgemeinschaften.




Jetzt Hypnose-Therapeut/-Coach werden


Termine 


Modul 1:Donnerstag - Sonntag12. bis 15. Mai 22
Modul 1a:Freitag - Sonntag24. bis 26. Juni 22
Modul 2:Freitag - Sonntag15. bis 17. Juli 22
Modul 3:Freitag - Sonntag29. bis 31. Juli 22
Modul 4:Freitag - Sonntag12. bis 14. August 22
Modul 5:Freitag - Sonntag16. bis 18. September 22
Modul 6:Freitag - Sonntag30. September bis 02. Oktober 22
Modul 7:Freitag - Sonntag28. bis 30. Oktober 22
Supervision:wird mit den Teilnehmern vor Ort abgesprochen