Schnellhypnose

Schnellhypnose

Oft wird die Schnellhypnose auch Blitzhypnose genannt und wird oft auf Bühnen eingesetzt.

Der Vorteil einer Schnellhypnose liegt, wie der Name es schon sagt, in der schnellen Geschwindigkeit. Mit den entsprechenden Hypnosetechniken können wir hier blitzschnell sehr tiefe Hypnosezustände erzeugen um dann direkt in den eigentlichen Arbeitsprozess mit dir einzusteigen.

Hierbei werden Hypnose-Einleitungstechniken verwendet, die dich innerhalb von Sekunden in die Hypnose gehen lassen.

Die Schnellhypnose eignet sich in folgenden Fällen:

  • Wenn man an einen Unfallort kommt kann man mittels einer Schnellhypnose dem Verunfallten kurzzeitig bis zum Eintreffen der Rettungskräfte einen Großteil der möglicherweise vorhandenen Schmerzen nehmen.
  • Wenn ein bereits geübter Hypnoseklient bereits gut und schnell in Trance gehen kann ist es möglich so die ansonsten etwas länger andauernde Hypnoseeinleitung (Induktion) um ein Vielfaches zu verkürzen.
  • Last but not least bietet sich die Blitzhypnose gerade bei Kindern an, weil diese es besonders spannend und schön finden.

Durch eine intensive Ausbildung in Schnell- und Blitzhypnose können wir bestens mit dieser Schnellinduktion arbeiten.


Schnell- oder auch Blitzhypnose Demo von Marc Pesé nach einem Seminar bei OMNI Hypnosis Training.
Diese Art der Schnellhypnose nutzen wir natürlich nicht bei einer Sitzung. Hierbei sitzt du selbstverständlich bequem in unserem Stressless.